Wie finde ich das richtige Bett?

Eine Frage, die sich schon viel Leser einmal gestellt haben. Die Auswahl ist in den Möbelhäusern riesig, aber welches Bett passt zu mir? Abgesehen von den leeren Bettgestellen, soll es ja auch den optimalen Lattenrost haben und die bequemste Matratze – für den besten und erholsamsten Schalf.

~1/3 (ein Drittel) unseres Lebens verbringen wir im Bett. Da soll es natürlich auch etwas sein, in dem wir uns auch entsprechend wohl fühlen.
Gleich vorweg gesagt, ein „Probeliegen“ wird uns nicht erspart bleiben. Ausserdem sollte man auch wissen, wie groß man sein Bett dimensionieren muss – abhängig von der Raumgröße aber auch der eigenen Größe. Denn die Standardmaße von Betten sind sind oft für große Menschen (> 180cm) oft zu klein.

so – welches ist wohl das richtige Bett?

Bettmaße

Im Grunde gibt es 3 Basis Maße für Betten:

  • Einzelbett 90 x 200 cm
    weitere mögliche Größen
    80 x 200 cm
    90 x 220 cm
    120 x 200 cm
    ———————-
  • Jugend-/französisches Bett 140 x 200 cm
    weitere mögliche Größen
    160 x 200 cm
    ———————–
  • Doppelbett 180 x 200 cm
    weitere mögliche Größen
    200 x 200 cm
    200 x 220 cm

Richtiges Bett

Welches Bett ist das Richtige? Diese Frage können wir Ihnen seriöser Weise leider nicht beantworten, denn das richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen. Wichtig ist unter Anderem, dass sie die richtige Höhe des Bettes wählen, damit sie bequem ein und aussteigen können. Bettenhersteller geben die Betthöhe mit 45-60cm an (abhängig von der jeweiligen Körpergröße). Idealerweise sollten die Füße beim Sitzen am Bettrand, den Boden berühren können.

Für einen erholsamen Schlaf benötigen sie auch die – für sie, individuell gesehen – beste Matratze. Je nach eigener Veranlagung wählen sie den für sie idealen Härtegrad aus. Grundsätzlich gibt es seitens der Matratzenhersteller eine Empfehlung für die Härtegrade – aber „selber ausprobieren geht über studieren“

H1 = Härtegrad 1 … sehr weich bis ~ 50 – 60 kg
H2 = Härtegrad 2 … mittel weich von ~ 70 – 85 kg
H3 = Härtegrad 3 … fest / hart über ~ 75 – 100 kg
H4 = Härtegrad 4 … fest / hart ab ~ 100 – 130 kg
H5 = Härtegrad 5 … extrem fest / hart über 130 kg

Es gibt aber auch Einstufungen der Härtegrade die auf den Bodymaßindex (BMI) basieren.

Aber neben der Betthöhe/Bettlänge/Bettbreite und Matratze/Lattenrost sind auch der passende Polster und die angenehmste Decke ganz wichtige Parameter für den gesunden Schlaf. Viele (online) Anbieter bieten auch Formulare an, wo sie Ihre gewünschten Angaben machen können und auf Basis derer dann eine Empfehlung zur idealen Bettzusammenstellung geliefert wird. [betten.at – Matratzenberatung]

Links:


 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.