Schweizer Stahl – Küchen

Die ideale Küche hält ewig. Das ist die grundsätzliche Wunschvorstellung, denn man legt sich ja nicht alle paar Jahre eine neue Küche zu. Bei vielen Küchen beginnen nach ca. 15 Jahren die ersten Verschleißerscheinungen augensichtlich zu werden. Ausgeschlagene Schaniere, zerkratzte Arbeitsplatten und andere Kleinigkeiten beginnen zu klappern, haken oder werden einfach kaputt.

Die Stahlküche aus der Schweiz

Küchen aus (Edel)Stahl sind ja im Prinzip nichts Neues. Die gibt es in der Gastronomie schon seit Ewigkeiten. Neu ist eher, dass man sie jetzt auch für den normalen Hausgebrauch bekommt. Der Schweizer Hersteller „forster“ (in Österreich erhältlich über innenraum.at ) bietet solche unverwüstlichen und zeitlosen Küchen in vielen Designs an. Selbst nach 15-20 Jahren wirken diese Küchen immer noch jung und vital.


Nachhaltige Stahlküche

Die Nachhaltigkeit resultiert aus der 100%igen Wiederverwendbarkeit des Stahles. Wenn diese Küchen einmal abgebaut werden sollten so sind sie eben vollständig recyclebar, ohne giftige Stoffe, Sondermüll und dergleichen. Die Stahlfronten lassen sich komplett vom Trägermaterial ablösen und wieder einschmelzen. Es fallen keine giftigen Klebstoffe an. Die Kartonwaben,  die dem Stahlelement Stabilität verleihen, sind aus recyceltem Karton gefertigt und biologisch abbaubar.

Stahl und Hygiene

Ein weiteres großes Plus ist die porenfreie Oberfläche von Stahl. Das ist natürlich ganz beonders für Allergiker, im Pflegebereich, Schulen und Kindergärten optimal, weil sich dort keine Keime einnisten können. Die Arbeitsflächen und Oberflächen lassen sich sehr einfach gründlich reinigen und sind auch gegen keimtötende Chemikalien bestens beständig.

Resumee

Neben den Vorteilen bei der Hygiene und der Nachhaltigkeit bestimmt natürlich auch die Langlebigkeit solch einer Küche die Kaufentscheidung. Ausserdem sind (Edel)Stahlelemente verzugsfrei und formstabil. Neben dem zeitlosen Design erscheinen Stahlküchen immer jung und frisch.
Auf die lange Haltbarkeit und Lebensdauer solch einer Küche hochgerechnet ist es duchaus überlegenswert einmal etwas tiefer in die Tasche zu greifen, dafür hat man dann Jahrzehnte lang etwas davon.

Links:


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.