Gartencenter

Gartencenter sind grundsätzlich Fachgeschäfte, die sich auf den Verkauf von gartenspezifischen Artikeln spezialisiert haben. Derer gibt es in Österreich eine Vielzahl. Zum Unterschied von reinen Blumengeschäften, die in der Regel Schnittblumen oder Topfpflanzen anbieten ist das Sortiment in Gartencentern ein wesentlich größeres – wenn nicht ein riesiges.

Die Alleskönner

Scheinbar gibt es nichts, was es nicht gibt. In den heimischen Gartencentern findet man wirklich nahezu alles was man zum Gärtnern benötigt. Angefangen bei riesigen Freiflächen der Geschäfte wo sich alle Arten von Pflanzen und Töpfen finden lassen. Bis hin zu Kleintieren und Gartenbehübschungen läßt so manches Center keine Wünsche offen. Oftmals gibt es auch Produktüberschneidungen mit den Baumärkten, vor allem bei Dingen wie Steinböden, Kies oder Schotter, aber auch bei Holzprodukten (Pergula´s oder Zäunen) sollte man Preise da wie dort vergleichen.


Viele Anbieter

Der Konkurrenzkampf ist groß. International agierende Konzerne beherrschen mittlerweile die Gartenwelten. Auch bei den Gartencentern geht der Trend (wie in vielen anderen Branchen) hin zum Online-Verkauf. Mittlerweile kann man bei einigen Anbietern in dicken Onlinekatalogen schmöckern oder auch teilweise schon online (von Pflanzen bis Rollrasen) bestellen und schicken lassen.



Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.