Förderungen Salzburg

Auch in Salzburg ist das Land für die Fördervergabe zuständig. Wohnbauförderungen gibt es in Salzburg folgende:
Kaufförderung, Errichtungsförderung für Eigentum, Förderung für die Errichtung von Miet- und Kaufwohnungen, Förderung zur Errichtung von Wohnheimen, Sanierungsförderungen, Kaufförderung für Mietkaufwohnungen.
Genaue Details gibt es auf der Homepage des Landes Salzburg.

Als rechtliche Grundlage dienen in Salzburg das Wohnbaufördergesetz 2015 (Fassung 105/2018) sowie die Salzburger Wohnbauförderungsverordnung 2015 (Fassung 106/2018)

Richtlinien der Wohnbauförderung in Salzburg

In Salzburg gelten verschiedenste Richtlinien je nach Objekt/Projekt.
Als Beispiel finden sie hier nachstehend die Einkommensgrenzen für Eigenheime:

eine Person 35.880 Euro
zwei Personen55.200 Euro
drei Personen59.340 Euro
vier Personen66.240 Euro
weitere Infos finden sie:WBF Eigentum_1_19

Als tolles Hilfsmittel gibt es auf der Homepage des Salzburger Landes einen „Förderrechner für die Wohnbauförderung“. Hier geben sie einfach die abgefragten Eckdaten ein und bekommen am Ende eine (grobe) Schätzung für Ihre Wohnbauförderung.

Links:

Übersicht der Bundesländer:


WIEN

NIEDERÖSTERREICH

BURGENLAND

OBERÖSTERREICH

SALZBURG

TIROL

KÄRNTEN

STEIERMARK

VORARLBERG

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.